Lesestoff: KÜCHE 12/21 ist erschienen

Redaktion13.12.2021News

Kurz vor Jahresende gibt es noch einmal neuen Lesestoff von der KÜCHE. Welche Themen Sie im Dezemberheft erwarten? Unsere Vorschau informiert.

Mietköche – Retter in der Not?
„Der Kochberuf braucht dringend Perspektiven – längst nicht mehr nur für einen Winter, sondern langfristig“, fordert Daniel Schade, neuer Präsident des Verbands der Köche Deutschlands e. V. (VKD), von der neuen Bundesregierung. Um berufliche Perspektiven für Köch:innen geht es auch in unserem Titelthema über Mietköche als Retter in der (Personal-)Not – einer Not, die in Deutschlands Profiküchen nicht erst seit der Pandemie ein Dauerzustand ist.

Aus Liebe zum Produkt
Cornelia Poletto ist eine der wenigen Frauen in der deutschen Spitzengastronomie, die seit mehr als 20 Jahren erfolgreich ihren eigenen Weg geht – mit viel hanseatischem Charme und einer Prise italienischer Leichtigkeit. Wir haben die Köchin und ihren Küchenchef Robert Stechmann in ihrem Restaurant in Hamburg besucht.

Heimatküche mit Pfiff
Wo es schmeckt wie bei Oma, wie in der Kindheit, wie Weihnachten zu Hause – das bedeutet Heimat für Sternekoch Robin Pietsch. Wir stellen seine liebsten Heimatrezepte vor.

Süßes mit Sinn
Für das Patisserie-Team der deutschen Köchenationalmannschaft sind Desserts und Petit Fours alles andere als eine „ungeliebte Disziplin“ beim Wettbewerb. Die Spezialisten fürs Süße setzen aufs Vegane ebenso wie auf Saisonales aus der Region und verzichten auf raffinierten Zucker.

Zeit für Tee
Tee gehört neben Wasser zu den beliebtesten Getränken weltweit. Ein Grund, weshalb er in all seinen Facetten auch in der Gastronomie einen festen Platz haben sollte. Denn Tee mausert sich nicht nur zum Kultgetränk – er hat auch als Kochzutat einiges zu bieten.

Kochen ohne Herd
Mit seinem Konzept der Prozessküche möchte der Koch Stefan Cammann die Gastronomie organisatorisch neu ausrichten. Denn für die klassische Postenküche sieht er keine Zukunft mehr. Wir informieren, was dran ist an seinem Konzept des Kochens ohne Herd.

Nachgefragt bei: Andrea Belegante
Die Corona-Pandemie hat auch der Systemgastronomie stark zugesetzt. Trotzdem ist die Branche nach wie vor ein interessanter Arbeitgeber für Köchinnen und Köche, findet Andrea Belegante, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes Systemgastronome (BdS). Wir haben sie dazu interviewt.

Nicht ohne das Team
Teamgeist, Leidenschaft und Präzision zeichnen Jonas Zörners Arbeit als Küchenchef im Restaurant Golvet in Berlin aus. Das Ergebnis ist eine Küche, die der Guide Michelin 2021 mit einem Stern auszeichnete. Wir stellen den „Durchstarter des Monats“ vor.

Kein Premium ohne Nachhaltigkeit
Nachhaltiges Handeln ist für Profikoch André Steuer weder Trend noch werbewirksame Plakette, sondern Normalität. Als Nachhaltigkeitsmanager beim Axica Kongress und Tagungszentrum in Berlin ist er überzeugt davon, dass es heute ohne Nachhaltigkeit keine Premium-Qualität mehr geben kann.

Viel Spaß bei der Lektüre.

Unser KÜCHE-Team wünscht Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest
und einen guten Start ins neue Jahr 2022!