Erste Roboter-Bar Deutschlands

Cocktails auf Knopfdruck: Ab sofort entlastet ein Roboter-Arm im Sausalitos in München die Mitarbeitenden. Foto: Sausalitos Holding GmbH
Redaktion28.06.2022AKTUELLES | News

Egal ob in der Küche, im Service oder im Barbetrieb: Der Gastronomie fehlt es an Personal. Automatisierung und Robotik sind Ansätze, die als Lösung bereits diskutiert werden – nun zeigt die Cocktailbarkette Sausalitos mit der Einführung der ersten Roboter-Bar in München, wie das aussehen kann.

Ab sofort entlasten Roboter-Arme die Mitarbeitenden und versorgen die Gäste mit Cocktails. Der Ablauf: komplett digital von der Bestellung bis zum Bezahlvorgang. Die erste Filiale für den Testlauf ist das Sausalitos in München. Geschäftsführer Christoph Heidt reflektiert: „Der Personalmangel, der sich durch die Corona-Pandemie verstärkt hat, ist gewiss ein Beschleuniger von Digitalisierung und Automatisierung, aber nicht der Auslöser. Die Roboter-Bar ist mit Sicherheit nicht die ‚eine‘ und auch sicher nicht die einzige Lösung gegen den Personalmangel, aber ein sichtbarer Ausblick – auch für den Gast –, wo die Reise hingehen kann.“

Gemeinsam mit dem Partner und Roboter-Hersteller, Inores Robotics AG, entwickelte die Cocktailbarkette die Idee, mithilfe von Roboter-Armen den Barbetrieb ein Stück weit zu automatisieren. Das Ziel ist vor allem, die Mitarbeitenden an der Bar zu entlasten und so Kapazitäten zu schaffen, die anderswo eingesetzt werden können. „Wir denken sehr umfassend und arbeiten derzeit an vielen neuen Ansätzen, die alle Unternehmensbereiche wie Küche, Service oder eben auch Bar betreffen“, verrät Christoph Heidt.

www.sausalitos.de