Initiative #WinterMeistern gestartet

Foto: Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG.
Salina Gleim19.10.2020AKTUELLES | News

Der Winter naht, die Corona-Infektionszahlen steigen im Rekordtempo: Vor diesem Hintergrund benötigt die Gastronomie dringend Unterstützung, um weitere Umsatzeinbrüche zu kompensieren. Aus diesem Grund hat Transgourmet Deutschland die Initiative #WinterMeistern ins Leben gerufen, die sich mit klaren Forderungen für eine praxisnahe und flexible Förderung der Gastronomie einsetzt. 

Hinter der Initiative verbirgt sich ein Zusammenschluss aus Interessenverbänden, Medien, Partnern aus der Gastronomie, der Food- & Beverage-Industrie sowie der Non-Food-Branche: Auch der Verband der Köche Deutschlands e.V. (VKD) und Magazin KÜCHE unterstützen #WinterMeistern. 

In einem offenen Brief an politische Entscheider haben die Initiatoren folgende vier Kernforderungen formuliert:

  1. Bereitstellung von Fördergeldern und Zuschüssen zur Umrüstung auf winterfeste Terrassenplätze und für Corona optimierte Lüftungssysteme in Innenräumen zum Schutz der Mitarbeiter und Gäste.
     
  2. Beibehaltung des reduzierten Mehrwertsteuersatzes von 7 Prozent für Speisen in der Gastronomie.
     
  3. Ausweitung des Konjunkturpaketes mit zielgerichteten Maßnahmen zur Belebung der Gästenachfrage in der Gastronomie während der Winterzeit.
     
  4. Erhalt und Ausbau der bisher genehmigten Außengastronomie durch einen großzügigen Umgang mit Gestaltungssatzungen („Ortsgesetze“ zur äußeren Gestaltung) sowie das Aufheben regionaler Heizpilzverbote und die Förderung von klimafreundlicheren Alternativen.

Mehr zur Initiative und ihren Partnern finden Sie hier.


Sie möchten #WinterMeistern unterstützen?
Als Partner der Initiative werden Sie auf der Plattform www.wintermeistern.de eingebunden und haben dort ebenfalls die Möglichkeit, eigene Themen einzubringen. Mehr Informationen per Mail unter kontakt@wintermeistern.de